en   ru

ein Gemeinschaftsunternehmen
der Wintershall Holding GmbH, Kassel
und der PAO GAZPROM, Moskau

Impressum

WIGA Transport Beteiligungs-GmbH & Co. KG

Friedrich-Ebert-Straße 160
34119 Kassel
Deutschland

Telefon+49 561 301-1420
Telefax+49 561 301-2304
E-Mail

Sitz der Gesellschaft: Kassel, Deutschland
Handelsregister: Amtsgericht Kassel, HRA 17 362
Persönlich haftende Gesellschafterin: WIGA Verwaltungs-GmbH, Kassel
Handelsregister: Amtsgericht Kassel, HRB 16 362
USt.ID-Nr.: DE 294 650 016
Geschäftsführer: Gennady Ryndin, Anna Eriamkina
Vorsitzender des Beirats: Mario Mehren

Inhaltlich Verantwortlicher gem. §5 TMG:

Anna Eriamkina

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Konzeption, Design, Programmierung und Service Providing

VisionConnect GmbH
Hohenzollernstr. 26
30161 Hannover

E-Mail
WWWwww.visionconnect.de

Copyright & Disclaimer

Texte, Bilder, Grafiken, Sounds, Animationen und Videos, sowie deren Anordnung in diesem Internetauftritt sind urheberrechtlich geschützt. Copyright 2018, WIGA Transport Beteiligungs-GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.

Die vorliegenden Inhalte des Internetauftrittes der WIGA Transport Beteiligungs-GmbH & Co. KG sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nur zu privaten Zwecken in den Arbeitsspeicher und einmalig in einen anderen Speicher (Festplatte) geladen werden. Die sonstige Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, ist ohne die schriftliche Zustimmung der WIGA Transport Beteiligungs-GmbH & Co. KG urheberrechtswidrig und strafbar. In den vorliegenden Inhalten werden Marken und geschäftliche Bezeichnungen verwendet; auch wenn diese nicht als solche gekennzeichnet sind, gelten die entsprechenden Schutzbestimmungen.

Die WIGA Transport Beteiligungs-GmbH & Co. KG kann nicht haftbar gemacht werden für jede Art von direkten oder indirekten Schäden, einschl. Gewinnentgang, welche Ihnen aus dem Zugriff und/oder der Nutzung des WIGA Internetauftritts entstehen. Alle Darstellungen, Inhalte und Daten dieses Internetauftritts werden Ihnen freibleibend und unverbindlich zur Verfügung gestellt. WIGA übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für allfällige durch Viren verursachte Schäden an Ihrer Hardware oder anderen Gegenständen infolge des Zugriffes auf den Auftritt oder Nutzung deren Inhaltes, oder infolge des Herunterladens von Informationen, Videos oder Audiodateien von dieser Seite.

Wir weisen darauf hin, dass eine unbefugte Nutzung, Verfremdung oder Weitergabe der Bilder und sonstigen multimedialen Elemente auf dieser Site Urheberrechte, Privatrechte, sowie Werbe- und Kommunikationsrichtlinien oder -gesetze verletzen kann.

Die WIGA Transport Beteiligungs-GmbH & Co. KG übernimmt keine Garantie dafür, dass die in diesem Internetauftritt bereitgestellten Informationen vollständig, richtig und in jedem Falle aktuell sind. Dies gilt auch für alle Verbindungen ("Links"), auf die dieser Internetauftritt direkt oder indirekt zu Informationszwecken verweist.

Die WIGA Transport Beteiligungs-GmbH & Co. KG übernimmt keine Haftung für den Inhalt anderer Webseiten, auf die über Links von der WIGA Transport Beteiligungs-GmbH & Co. KG aus zugegriffen werden kann. Jeder Zugriff auf andere Webseiten erfolgt auf eigenes Risiko.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.

Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Datenschutzerklärung

WIGA freut sich über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

Das Thema Datenschutz hat bei WIGA höchste Priorität. Daher möchten wir Sie nachfolgend eingehend darüber informieren: 

Zudem möchten wir Ihnen mitteilen, 

1. Welche Informationen erfasst WIGA während Ihres Besuchs auf dieser Webseite? 

(1) Wenn Sie unsere Webseite informatorisch (also nicht über eine Registrierung oder Kontaktaufnahme) besuchen, werden folgende Informationen automatisch von Ihrem Browser an unseren Server übermittelt:

(2) Wenn Sie per E-Mail mit uns in Kontakt treten, erhalten wir die folgenden Informationen:

2. Inwieweit verarbeitet WIGA die genannten Daten und zu welchen Zwecken?

(1) Wenn Sie die WIGA-Webseite besuchen, nutzen wir die IP-Adresse und die weiteren automatisch von Ihrem Browser an unseren Server übermittelten Daten unter Ziffer 1 (1) um 

  1. Ihnen die angeforderten Inhalte zur Verfügung stellen zu können. 
  2. uns vor Angriffen zu schützen und zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebs unserer Webseite. Dabei speichern wir die vollständige IP-Adresse für 4 Tage, bevor diese um die letzten drei Stellen gekürzt und somit anonymisiert wird. Die in Ziff. 1 (1) genannten Daten, einschließlich der anonymisierten IP Adresse, speichern wir vorübergehend und zugriffsgeschützt für maximal 30 Tage. Ausgenommen von der Löschung nach maximal 30 Tagen sind Daten über Zugriffe, die für die weitere Verfolgung von Angriffen und Störungen erforderlich sind. 

WIGA wird ausschließlich in Fällen von rechtswidrigen Angriffen versuchen herauszufinden, welche Person hinter einer IP-Adresse steht. 

(2) Wir erfassen keine personenbezogenen Informationen über Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Webseite.

(3) Wenn Sie über E-Mail mit uns in Kontakt treten, nutzen wir die unter Ziffer 1 (2) genannten personenbezogenen Daten, um Ihre Anfrage zu beantworten und dieser möglichst zu entsprechen. Diese personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie dies erforderlich ist, um Ihre Anfrage zu beantworten und dieser zu entsprechen.

3. Sind Sie verpflichtet uns diese Daten zur Verfügung zu stellen? 

Beim Besuch unserer Webseite werden die in Ziffer 1 (1) genannten Informationen automatisiert von Ihrem Browser an unseren Server übermittelt. Die Übermittlung dieser Informationen erfolgt freiwillig. Ohne die Zurverfügungstellung dieser personenbezogenen Daten können wir Ihnen die angeforderte Seite nicht anzeigen. 

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten wollen und uns dazu eine E-Mail senden, erfolgt die Übermittlung der Informationen gemäß Ziffer 1 (2) freiwillig. Ohne die Zurverfügungstellung der im Einzelfall erforderlichen personenbezogenen Daten können wir Ihre Anfrage ggfs. nicht bestmöglich beantworten. 

4. Auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten? 

Die Rechtsgrundlage für die unter Ziffer 2 dargestellte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Absatz 1, Satz 1, Buchstabe (f) Datenschutz-Grundverordnung. Das berechtigte Interesse von WIGA an diesen Verarbeitungstätigkeiten ergibt sich aus den unter Ziffer 2 genannten Zwecken. 

5. An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter? 

Die unter Ziffer 1 genannten personenbezogenen Daten geben wir an Auftragsverarbeiter mit Sitz innerhalb der Europäischen Union zu den Zwecken unter Ziffer 2 weiter. Die dortige Verarbeitung erfolgt in unserem Auftrag und nach unseren Anweisungen. Wir haben nicht die Absicht Ihre personenbezogenen Daten an ein Drittland zu übermitteln. 

6. Wie sichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

WIGA setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

7. Werden auf unserer Webseite Cookies verwendet? 

Bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite werden keine Cookies gesetzt.

8. Welche Rechte stehen Ihnen zu? 

Unter der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen bestimmte Rechte zu:

8.1. Auskunftsrecht: Das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, die von uns verarbeitet werden, und über bestimmte andere Informationen (wie z.B. diejenigen, welche in dieser Datenschutzerklärung gegeben werden);

8.2 Recht auf Berichtigung: Wenn Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind, haben Sie ein Recht auf Berichtigung;

8.3 Recht auf Löschung: Auf Grundlage des sog. „Rechts auf Vergessenwerden“ können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, es sei denn, es besteht eine Aufbewahrungspflicht. Das Recht auf Löschung ist kein ausnahmsloses Recht. Wir haben etwa das Recht, Ihre personenbezogenen Daten weiterhin zu verarbeiten, wenn eine solche Verarbeitung erforderlich ist, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen;

8.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Dieses Recht umfasst die Einschränkung der Nutzung oder der Art und Weise der Nutzung. Dieses Recht ist auf bestimmte Fälle beschränkt und besteht insbesondere, wenn: (a) die Daten unrichtig sind; (b) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung ablehnen; (c) wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Wenn die Verarbeitung eingeschränkt ist, dürfen wir die Daten weiterhin speichern, aber nicht nutzen. Wir halten eine Liste mit denjenigen Personen vor, die das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung ausgeübt haben, um diese Einschränkung sicherstellen zu können;

8.5 Recht auf Datenübertragbarkeit: Dieses Recht beinhaltet, dass wir Ihre personenbezogenen Daten sofern technisch möglich in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu Ihren eigenen Zwecken übermitteln;

8.6 Widerspruchsrecht: Sie können gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einlegen, wenn diese auf Grundlage berechtigter Interessen verarbeitet werden, insbesondere im Fall von Direktwerbung;

8.7 Recht auf Unterrichtung: Sie haben das Recht, in klarer und einfach verständlicher Sprache unterrichtet zu werden, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten; und

8.8 Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung: Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung gegeben haben, haben Sie das jederzeitige Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Solch ein Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.

Die Ausübung dieser Rechte ist für Sie kostenfrei. Sie müssen jedoch Ihre Identität mit zwei Faktoren nachweisen. Wir werden angemessene Anstrengungen in Übereinstimmung mit unseren gesetzlichen Pflichten unternehmen, um Ihre personenbezogenen Daten in unseren Dateisystemen zu übertragen, zu berichtigen oder zu löschen.

Um Ihre Rechte auszuüben, eine Beschwerde einzulegen oder sonstige Anfragen zu übermitteln, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail oder schreiben uns. Wir sind bemüht, Ihnen innerhalb von 30 Tagen zu antworten. Die Kontaktdaten finden Sie unter Ziffer 10.

Wenn wir eine Beschwerde erhalten, werden wir die Person, welche die Beschwerde eingelegt hat, kontaktieren, um der Beschwerde nachzugehen. Wenn wir eine Beschwerde nicht unmittelbar lösen können, werden wir nach Bedarf mit den Behörden, insbesondere den Datenschutzbehörden, zusammenarbeiten.

Wenn Sie mit der Bearbeitung einer Beschwerde bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten nicht zufrieden sind, können Sie Ihre Beschwerde an die zuständige Datenschutzbehörde richten.

9. Wo können Sie sich beschweren? 

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den in dieser Datenschutzerklärung genannten Datenschutzbeauftragten (Kontaktdaten siehe unten) oder an eine Aufsichtsbehörde zu wenden, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes. Ebenfalls können Sie kontaktieren:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
Hintere Bleiche 34
55116 Mainz

Webseite: www.datenschutz.rlp.de/
E-Mail: poststelle[at]datenschutz.rlp.de

10. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und wer ist unser Datenschutzbeauftragter? 

Den Verantwortlichen für die Datenverarbeitung finden Sie im Impressum oben auf dieser Seite.

Unser Datenschutzbeauftragter ist: 

Datenschutzbeauftragter der Wintershall Holding GmbH
Fred Thielmann
Friedrich-Ebert-Straße 160
34119 Kassel
+49 561 301 0
fred.thielmann[at]wintershall.com

11. Datenschutz bei Minderjährigen

Diese Webseite richtet sich an Personen, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wir möchten keine personenbezogenen Daten von Personen unter 18 Jahren erheben.

Personen unter 18 Jahren sollten daher keine personenbezogenen Daten auf oder über diese Webseite übermitteln. Wenn eine solche Person personenbezogene Daten über diese Webseite übermittelt, werden wir diese Daten löschen und nicht weiterverarbeiten, sobald uns die Minderjährigkeit bekannt wird.